"Die Philosophiegruppe"

Wir haben gemacht eine

Herausforderung mit echter Geldbegrenzung
Herausforderung für den Geist
Herausforderung voller Spaß, Meditation und Bereicherung

Key facts

  1. Campen in Bamberg
  2. ausgestattet mit vielen Büchern
  3. erweitert durch Uni-Bib.
  4. Probleme waren das Wetter
  5. die Entfernung zu Einkaufsmöglichkeiten
  6. und Zivilisation.
  7. Wir nehmen Erfahrungen in der Planung
  8. im Zusammenleben
  9. in Belangen des Konsumverhalten mit.
  10. Wir hoffen auf eine freiere
  11. offenere
  12. bedachtere
  13. individuellere Gesellschaft und Schule.

Schauspiel: "Whut? Blub."

Existentialismus

  1. Die Dinge sind seltsamer als wir denken
  2. Wir sind frei

Eine Prise Nihilismus

Gott?

Create a presentation like this one
Share it on social medias
Share it on your own
Share it on social medias
Share it on your own

How to export your presentation

Please use Google Chrome to obtain the best export results.


How to export your presentation

New presentation

by michaelbroenner

5 views

Public - 10/3/16, 2:10 PM