Industrieanlagen in Nordrhein-Westfalen verursachen mit etwa drei Tonnen Quecksilberemission pro Jahr fast ein Drittel der Quecksilberemissionen in Deutschland. Hauptemittenten in NRW sind die Kohlekraftwerke mit 2,2 Tonnen - davon gehen 1,5 Tonnen auf das Konto der Braunkohlekraftwerke, Steinkohlekraftwerke verursachen 0,7 Tonnen. Damit sich das ändert, will der Umweltminister mit allen wichtigen Akteuren die technischen Möglichkeiten diskutieren und gemeinsame Strategien besprechen.

Kohlekraftwerke stoßen das meiste Quecksilber ausEin von Remmel in Auftrag gegebenen Gutachten ergab immerhin, dass die Kohlekraftwerke ihre Emissionen durchaus noch senken können. Die entsprechende Technik sei bereits auf dem Markt. Nach Aussage des Gutachters müssten dafür weniger als ein Prozent der Stromgestehungskosten investiert werden - für die ohnehin in Schieflage befindlichen Versorger dennoch teuer.

Allerdings dürften die Quecksilber-Emissionen nach einem entsprechendem Umbau rund 80 Prozent sinken - um etwa 1,8 Tonnen im Jahr. Das sind immerhin mehr als der Hälfte der Quecksilberemissionen in Nordrhein-Westfalen oder rund 20 Prozent in Deutschland.

Auch wenn die Konzentration von Quecksilber in der Atemluft und in Gewässern nach Ansicht von Wissenschaftlern weit unterhalb der Werte liegen, die zu einer akuten Gesundheitsgefährdung führen, wurden 2012 laut dem PRTR-Bericht (Pollutant Release and Transfer Register) immer noch etwa acht Tonnen Quecksilber in Deutschland (davon 93 Prozent in die Luft und sieben Prozent ins Wasser) freigesetzt.

Allerdings sind Amalgamfüllungen die größte Quelle von Quecksilber-Belastung für den Menschen – erst danach folgt der Verzehr von Fisch.

Grundwasserschäden

RICHTLINIE 2013/39/EU DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

vom 12. August 2013

zur Änderung der Richtlinien 2000/60/EG und 2008/105/EG in Bezug auf prioritäre Stoffe im

Bereich der Wasserpolitik

http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2013:226:0001:0017:DE:PDF

Create a presentation like this one
Share it on social medias
Share it on your own
Share it on social medias
Share it on your own

How to export your presentation

Please use Google Chrome to obtain the best export results.


How to export your presentation

New presentation

by satsatt58

35 views

Public - 5/28/16, 4:02 PM